Rükrunden-Auftakt kann kommen!

von Andreas Kettner

Nach einer langen Winterpause stehen bei den Raufbolden alle Zeichen auf GO.

Bereits seit Mitte Januar trainieren die RFCler hart an ihrer Fitness und Kondition, Kraft und Ausdauer aber auch an Taktik, Spielgestaltung und Ballgefühl.

Nach einer Hinrunde mit Hochs und Tiefs will man im Frühjahr nun voll durchstarten."Wir haben viel gearbeitet, viel trainiert - das Team ist bereit. Wir müssen es nur auf dem Platz noch umsetzen." so Trainer Fabian Weidinger. Gegner beim ersten Heimspiel am Samstag, 24.03.2018 ist der TSB Ravensburg. Die für den RFC noch unbekannte Mannschat aus Baden-Württemberg konnte in Hinrunde bereits einen Erfolg gegen den Münchner RFC II einfahren und einige andere Mannschaften ärgern. Ein leichtes Spiel wird es also ganz sicher nicht. Dennoch haben sich die Raufbolde ganz klar einen Sieg als Ziel gesetzt.

Zuschauer sind natürlich herzlich eingeladen, die heimischen Rugby-Cracks zu unterstützen, für Verpflegung wird selbstverständlich in gewohnter Weise gesorgt. Ankick am 24.03.18 um 14:30 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

Zurück