Kampf um die Rugby-Krone

von Stefan ROBL

Diesen Samstag empfängt der RFC Bad Reichenhall den Vorjahresmeister und Verfolger der Raufbolde um Platz 1 in der Bayrischen Rugby Regional Liga – den RC Regensburg 2000. Beide Vereine gewannen in dieser Saison bisher alle Spiele und stehen punktgleich an der Spitze (http://www.rugby-verband-bayern.de). Im letzten Jahr konnte Regensburg nur im Bayrischen Pokal bezwungen werden, in den regulären Spielen musste man sich sowohl auf heimischen Rasen als auch in Regensburg geschlagen geben. Diese Scharte wollen die Raufbolde, hoch motiviert durch die ausgezeichnete Leistungen bisher, ab 14:30 in der Marzoller Rugby Arena ausmerzen. Der Sieger dieser Begegnung kann, mit einem Sieg in der letzten Runde, als Herbstmeister in die Winterpause gehen. Die Raufbolde hoffen wieder auf die großartige Unterstützung aller Fans.

Zurück