Der Verein RFC Bad Reichenhall

Stand: September 2016

Gründung:

Der RFC Bad Reichenhall wurde am 30. Juni 2001 gegründet.

Name:

Der offizielle Name des Vereins ist Rugby Football Club Bad Reichenhall e.V., abgekürzt RFC Bad Reichenhall.

Daneben hat sich Rugby Club Bad Reichenhall etabliert.

Die Herrenmannschaft wird Reichenhaller Raufbolde genannt,

die Jugendmannschaft ist unter Reichenhaller Raufbuam bekannt.

Mannschaften:

Eine Herrenmannschaft in der Regionalliga Bayern

Vier Jugendmannschaften (U12, U14, U16, U18) im regulären Spielbetrieb

Mitgliederzahl:

ca. 130 (etwa 40 aktive Herren, 30 aktive Jugendspieler, 60 passive und einige Ehrenmitglieder)

Spielstätte:

Trainingsplatz und offizielle Spielstätte ist der Sportplatz Marzoll, Schloßberg 16, 83435 Bad Reichenhall

Sportliche Entwicklung Herren

Seit 2009       Regionalliga Bayern

2007 – 2009   Verbandsliga Bayern

2002 – 2007   Challenge Cup Österreich

2001 – 2002   Teilnahme an diversen internationalen 7er Turnieren in Bayern und Österreich

Sportliche Erfolge Herren

Zweifacher Bayerischer Meister (2012 & 2013)

Zweifacher Bayerischer Vize-Meister (2011 & 2014)

Bayerischer Pokalsieger (2010)

Bayerischer Verbandsliga-Meister (2008)

Bayerischer 7er Meister (2007)