von Stefan ROBL

Raufbolde gegen TV Memmingen

Am Samstag, 17. Mai findet in Marzoll das nächste Spiel der bayerischen Regionalliga statt. Ab 14:30 geht in der Rugby-Arena dieses Mal gegen das Tabellenschlusslicht TV Memmingen. Für uns gilt es in dieser Runde wieder möglichst viele Punkte zu erzielen um im Kampf um Platz zwei weiter im Rennen zu bleiben. Aktuell sind wir dritter hinter Erzrivalen Regensburg – unser erklärtes Ziel ist jedoch der Vizemeistertitel! Hurra de Gams


Bildrechte: Peter Koch, Sportredaktion Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger

von Stefan ROBL

Raufbolde zeigen zuhause gegen München auf

Vergangenen Samstag fand in der Marzoller Rugby-Arena das erste Heimspiel der Rückrunde der Bayernliga gegen den Münchener RFC statt. In einer intensiv geführten Partie konnte die Traditionsmannschaft klar mit 41 : 10 bezwungen werden. Schon nächsten Samstag geht es zuhause in der nächsten Runde gegen den TV Memmingen.

Weiterlesen …

von Stefan ROBL

MRFC klar mit 41:10 geschlagen

Bericht folt in Kürze...

von Stefan ROBL

Nächster Gegner München RFC II

Morgen Samstag findet in Marzoll das nächste Spiel in der Bayernliga statt. Um 14:30 empfangen wir die zweite Mannschaft des Bundesligisten MRFC. Für uns ist die erneute Verteidigung des Titels in der höchsten bayerischen Spielklasse nach einer unerwarteten Niederlage gegen StuSta II nicht mehr möglich, zu groß ist der Abstand zu den beiden Titelanwärtern Regensburg und Augsburg. Jedoch konnten wir am letzten Spieltag einen großen Erfolg gegen den RC Regensburg 2000 einfahren - zum allerersten Mal konnte Regensburg auswärts in der Bayernliga geschlagen werden. Bisher war uns das nur einmal vergönnt als wir 2010 den bayerischen Pokal gewonnen haben. Euch erwartet ein spannendes Spiel gegen eine Größe des bayerischen Rugby, wir freuen uns auf euch!

von Stefan ROBL

Erfolgreiches 1. Turnier der Raufbuam

Am vergangenen Sonntag schlug für die Raufbuam die große Stunde beim ersten offiziellen Rugby-Turnier in Gröbenzell bei München. Von drei Spielen konnten von den 13 angereisten Jung-Rugbyspielern auf Anhieb zwei gewonnen werden.

Weiterlesen …